PBMV

Pfadfinderbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Ausstellung “Iran auf neuen Pfaden entdecken”

Vom 23. Januar bis 17. März sind in der Greifswalder Stadtbibliothek Fotos von der Iranreise des Pfadfinderbundes zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am 23. Januar um 19 Uhr mit einem Reisevortrag von Anja Matz (Reisebüro Persienreisen.de) und Hulda Kalhorn (Greifswalder Pfadfinderin).

Viele Menschen kennen den Iran aus den Nachrichten. Wer jedoch selbst einmal in das Land am Persischen Golf reist, wird erkennen, dass die Offenheit der Menschen und die vielfältige Kultur in starkem Gegensatz zur Abschottungspolitik des Landes stehen.

Die jugendlichen Gruppenleiter*innen des Pfadfinderbundes M-V waren im Februar 2019 auf einer zweiwöchigen Reise im Iran unterwegs, um sich selbst ein Bild zu machen. Dass der Iran viel mehr ist, als Sanktionen und Atomabkommen, wurde dabei sehr schnell klar. „Welcome to Iran“ ist der Satz, der ihnen bei der Reise durch den Iran mehrmals täglich in den Ohren klang, denn Gastfreundschaft wird im Iran groß geschrieben.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Greifswald in der Knopfstraße 18-20 zu sehen.
Mo, Di, Fr 10:00 bis 18:00 Uhr
Mi geschlossen
Do 10:00 bis 20:00 Uhr
Sa 10:00 bis 13:00 Uhr

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben.