PBMV

Pfadfinderbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Iran-Fotoausstellung ist jetzt online!

Unsere Fotoausstellung “Iran auf neuen Pfaden entdecken” ist eigentlich in der Greifswalder Stadtbibliothek zu sehen, doch diese ist z.Z. geschlossen. Wir zeigen euch die Fotos und Texte darum jetzt hier auf unserer Website.

Auch der Iran ist derzeit sehr stark von der Corona-Pandemie betroffen. Wir hoffen sehr, dass es all den Menschen gut geht, die uns so freundlich in ihrem Land aufgenommen haben!

.این روزها ایران هم با شیوع ویروس کرونا دسبگریبان شده
ما برای تمام دوستان و عزیزانی که از ما با آغوش باز پذیرایی کردند آرزوی سلامت و تندرستی داریم و امیدواریم هر چه زودتر در ایران در کنار شما باشیم

„Welcome to Iran“
Ob in Kashan, Shushtar oder Yazd… überall im Iran hörten die Pfadfinderinnen aus M-V diesen Satz. Menschen bleiben mitten auf der Straße stehen, Autos fahren noch einmal rückwärts, Leute lassen ihre Arbeit stehen und liegen. Eine Gruppe von 24 Pfadfinder*innen zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. Im Februar 2019 waren die Gruppenleiter*innen des Pfadfinderbundes M-V (PBMV) für zwei Wochen im Iran unterwegs. Die Eindrücke dieser Reise sind nun in der Ausstellung „Iran auf neuen Pfaden entdecken“ vom 23. Januar bis 19. Mai 2020 in der Greifswalder Stadtbibliothek zu sehen.

Der Iran ist vielen Menschen in Deutschland nur aus den Nachrichten bekannt. Sanktionen, Atomabkommen und Proteste sind Worte, die gewöhnlich schnell mit dem Iran in Verbindung gebracht werden. Auch die Gruppenleiter*innen des Pfadfinderbundes M-V sind mit bestimmten Erwartungen in den Iran gereist, wurden jedoch täglich von der Offenheit und Gastfreundschaft der Iranerinnen überrascht.

Die Pfadfinder*innen wurden am Ende der Reise gefragt, was ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird und was sie im Iran am meisten überrascht hat. Einige der Antworten sind in der Ausstellung zu lesen.

Unterstützt wurde die Vorbereitung und Durchführung der Reise durch Anja Matz vom Reisebüro Persienreisen.de aus Greifswald.

Die Ausstellung wurde durch den Greifswalder Kinder- und Jugendbeirat im Rahmen des Jugendfonds unterstützt. Vielen Dank auch an die Greifswalder Partnerschaft für Demokratie!

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!